Rover

Ab 15 oder 16, gehört man im Stamm Kelheim der Roverrunde an. Rover sind „unterwegs“, nicht nur von Ort zu Ort, sondern auch vom Jugendlichen zum Erwachsenen. Die Roverzeit selbst ist geprägt von Aktionen und Möglichkeiten über sich hinauszuwachsen. Neben den Fragen wie es beruflich und persönlich in den nächsten Jahren weitergehen kann, sollen sich die Roverinnen und Rover auch mit ihren Werten und Idealen auseinandersetzen. Internationale Begegnungen bieten jungen Menschen die Möglichkeit sich auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln und wir ermutigen unsere Roverrunde, sich bietende Chancen zu nutzen auch außerhalb unseres Stammes Pfadfinder auf internationaler Ebene kennen zu lernen.

Diese Stufe gestaltet ihre Gruppenstunden weitestgehend selbstständig. Die Gruppenleiter werden von den Roverinnen und Rovern selbst gewählt und begleiten die Jungen und Mädchen auf ihrem Weg. Die Gruppenleiter sollen zum Handeln verhelfen und den Zusammenhalt stärken.

 

Wer Lust hat mal vorbeizuschauen, die Gruppenstunde findet immer am Donnerstag, von 18.30 – 20.00 im Pfarrheim von St. Pius (Elsterstraße 2 in Kelheim) statt. Damit wir besser planen können, wäre es gut, wenn vorher kurz Bescheid gegeben wird, dass jemand Neues zum Schnuppern kommen möchte.

Bei Interesse einfach eine E-Mail schreiben: dpsg-kelheim@gmx.de